RSM Ertragskarte
Das System ermöglicht es dem Mechaniker, das geerntete Gut zu überwachen und seinen Feuchtigkeitsgrad zu bewerten
Professional Agrotechnics
Allgemeines

Die Effizienz und Leistung des Feldhäckslers kann durch das Hochladen eines Satzes der elektronischen Optionen erhöht werden, zu denen auch RSM Ertragskarte gehört.

Die vom Ertragskartierungssystem erhaltenen Daten über die aktuelle Leistung des Feldhäckslers, die aktuelle Feuchtigkeit der Futtermasse und die Trockenmassemenge in Tonnen dienen zur Überwachung der Prozesseinstellungen: Regelung der einzubringenden Silozusätze, Änderung der Schnittlänge und Kontrolle des Messerverschleißgrades.
Wie funktioniert das?
 
  • Hochpräzise Optionen funktionieren basierend auf speziellen Messgebern zur Massenfluss- und Feuchtigkeitsmessung. Mit Hilfe der Daten von diesen Sensoren kann der Mechaniker die Aussagekraft des standardmäßigen Bordsteuerungssystems des Feldhäckslers erweitern.
  • Der Durchflussmessgeber ist am gleichen Einzug installiert und überwacht den Abstand zwischen hinteren Walzen des Feldhäckslers, so dass der Maschinenbediener Daten über die durchschnittliche Leistung, den durchschnittlichen Ertrag, der aktuellen Leistung des Feldhäckslers, den durchschnittlichen Verbrauch der Lösung aus dem Tank oder aus dem Kanister pro Tonne Erntegut erhalten kann.
  • Der Feuchtigkeitssensor ist auf dem Auswurf installiert und überwacht kontinuierlich die Feuchtigkeit und die Temperatur der Prozessmasse.
  • Durch die Analyse der Informationen, die direkt von den auf dem Maschinen installierten Sensoren auf die Plattform Agrotronic gelangen, hat der Benutzer die Möglichkeit, Berichte und Ertragskarten zu erstellen, die Ernte zu erfassen, das Ertragsvermögen des gesamten Feldes und der einzelnen Abschnitte zu bewerten, das Ertragsvermögen von Abschnitten mit niedrigen Kennzahlen durch eine differenzierte Düngereinbringung zu kompensieren.
Ihre Region Rostov Region?