+49(0)5226 593-41-00

Ein Tag bei Rostselmash für Landwirte aus Rumänien

20 November 2018

Im Rahmen des Programms Ein Tag bei  Rostselmash haben die Landwirte aus Rumänien die Möglichkeit erhalten, den Hauptproduktionsstandort in Rostow am Don zu besuchen, alle Prozesse der Herstellung von Landtechnik  Rostselmash mit eigenen Augen zu sehen zu bekommen, sich mit fortschrittlichen Technologien in der Produktion vertraut zu machen, Antworten auf aufregende Fragen zu erhalten, ihre Vorschläge zu unterbreiten.

Jährlich gehören zur Delegation die Vertreter großer und mittelgroßer Landwirtschaftsbetriebe Rumäniens, viele von ihnen haben bereits die Technik von  Rostselmash erworben und setzen diese
auf ihren Feldern effektiv ein, die anderen planen erst, den Park zu erweitern, sie haben miteinander gemeinsam, dass sie ihre Warenproduktion auf einem neuen hoch technologischen Niveau entwickeln wollen.

- Der Preis für die Landtechnik  Rostselmash liegt weit unter den Konkurrenten selbst unter Berücksichtigung der Preisnachlässe. Dabei entsprechen die technischen Daten der Landmaschinen von  Rostselmash allen Anforderungen, die für eine hochwertige Ernte notwendig sind.
Davon konnten sich die rumänischen Landwirte persönlich überzeugen, und durch den Besuch des Produktionsstandortes konnten viele die richtige Wahl treffen, - erzählte der Vertreter des Händlers.

Die Landwirte besuchten den Produktionsstandort des Betriebs, besichtigten den Expo-Komplex, trafen sich mit den Spezialisten des Unternehmens, die über die Änderungen
im Produktportfolio von  Rostselmash und konstruktive Besonderheiten der produzierten Technik
und der einzelnen Modelle unter Berücksichtigung der agroklimatischen Besonderheiten der Regionen, wo die Gäste herkamen, berichteten.

- Wir sind auf der Suche nach einem Schlepper, der auf unserem hügeligen Gelände arbeiten wird. Der Schlepper RSM 2375 wird ursprünglich mit der Möglichkeit der Montage der Doppelbereifung geliefert, was für unser Relief passt, und die Leistungsmerkmale des Schleppers, die wir gesehen haben, entsprechen vollständig unseren Anforderungen. Nach der Reise steht unsere Wahl fest: RSM 2375, erzählte über seine Eindrücke der Leiter von SC Agrodalia SRL Herr Petre Kostel.