+49(0)5226 593-41-00

Esten haben ihren Tag bei Rostselmasch verbracht

7 Marz 2019

Das Unternehmen Rostselmasch lädt bereits seit acht Jahren sowohl aktive, als auch künftige Kunden dazu ein, seinen Hauptproduktionsstandort zu besuchen. So reisten letzte Woche in Rostow am Don die Leiter von Wirtschaftsbetrieben aus Estland an.

Die estnischen Landwirte haben sich mit dem Produktionszyklus auf Schlüsselobjekten vertraut gemacht: Press- und Stanzkomplex, Hauptproduktionslinie, Werkhalle für die Montage von Schleppern (Herstellung der Schlepper Rostselmasch RSM 2375), zentraler Logistikkomplex, Ausbildungszentrum.

Im Endergebnis zeigte sich die Delegation aus Estland für neue Modelle der Mähdrescher TORUM 770 und den platzsparenden NOVA besonders interessiert.

- Mähdrescher NOVA - der weltweit modernste Mähdrescher in Kompaktbauweise. In ihn sind alle unsere Wünsche und Anforderungen eingeflossen. Ein ausgezeichnetes Verhältnis von günstigem Preis und niedrigen Betriebskosten zeichnet diesen vorteilhaft aus, kommentierte der Direktor des Betriebs Janek Soord.

- Um hohe Erträge zu erzielen, ist der vorhandene Park immer wieder zu erneuern. Im Laufe der letzten Jahre kaufen wir Mähdrescher von Rostselmasch und in den letzten Jahren möchten wir vollständig auf die Modelle dieser Marke umstellen, so der Direktor von OÜ Sauga Seemnekeskus, Herr Moldjer. -  Die Qualität der Erntearbeiten und die Leistung verbunden mit angemessenen Haltungskosten sind Hauptmerkmale im Ernteprozess. Nach diesen Paramerten ist die Technik von Rostselmasch außer Konkurrenz.